kontakt

Jan Rensing
Edith-Stein-Str. 34
48683 Ahaus
Mobil: 0160/6201253
info@Nico-Mey-Bigband.de

mehr...
schliessen

Unsere Entstehungsgeschichte

Die Bigband wurde 1977 von einigen Musikern des Musikvereins Alstätte gegründet, um neben der traditionellen Blasmusik auch moderne Arrangements und swingende Rhythmen zu spielen.

Bei der Gründung konnten fast alle Register, abgesehen vom Posaunenregister, besetzt werden. Für diese war aber schon viel versprechender Nachwuchs in der Ausbildung.

So trafen sich im Januar 1977 dreizehn Musiker zur ersten Probe unter der Leitung von Ludger Niemeier

Nach wochenlanger Suche nach geeigneten Bigband-Stücken hatte er die ersten Arrangements gefunden und die Stimmen auf die Register verteilt; den Posaunenpart musste zuerst ein Tenorsaxophon übernehmen.

Obwohl die ersten Proben noch nach dem Motto ,,Erkennen sie die Melodie`` abliefen, lie sich die junge Band nicht entmutigen und probte zweimal wöchentlich zustzlich zu den Orchesterproben!

Nachdem es auch schon die ersten Auftrittsanfragen gegeben hatte musste aber noch ein geeigneter Name gefunden werden. Man erinnerte sich an den Namen des Kriegsgefangenen-Orchesters des Senior-Dirigenten Johann Niemeier in Amerika, ,,Nico-Mey``, und fand diesen Namen, der von Niemeier und Co. stammt, perfekt!

zurück
© Andre Göring